15. Herbst-Highlandgames 2019 beim ASV in Oßweil

Auch diese Jahr finden wieder unsere jährlichen Herbst-Highlandgames beim ASV in Oßweil statt. Infos und Ausschreibung findet ihr im Kalender. Wer mag, darf uns aber gerne als Judge unterstützen! Wer keinen Scanner zur Verfügung hat, kann sich auch formlos per Mail bei mir melden!

Wir freuen uns auf Euch!!

Grüße
Petra

3. Süddeutsche Meisterschaften Highland Games 2019

Wie auch schon im letzten Jahr wurden die süddeutschen Meisterschaften der Highland Games an Christi Himmelfahrt auf dem Gelände des ASV Ludwigsburg-Oßweil ausgetragen. Es waren Teilnehmer aus fast allen Klassen vertreten.
Die Masters (40+) sind die erfahrenen Sportler auf dem Platz. Bei den Herren gewann Holger Karch. Er konnte sich 10 Punkte Vorsprung ergattern. Dabei schaffte er es das 19kg Gewicht über eine 4,90m hohe Stange zu werfen. Bei den Damen konnte Petra Müller den Wettkampf für sich entscheiden. Besonders erfreulich war, dass sie sich für die WM in den USA qualifizierte. Bei den Open Heavies (19-39) waren leider nur Herren vertreten. In dieser Gruppe konnte sich Sandro Lusicic den Sieg mit fast 35m im Hammerwerfen und 57 Gesamtpunkten sichern. Auch in der U19 gab es einige Teilnehmer. Jacqueline Illenberger gewann bei den Juniorinnen (17-18). Mit über 8,50m im Steinstoßen konnte sie einen neuen Bundesrekord aufstellen. Bei der männlichen Jugend (15-16) gab es einen besonders spannenden Zweikampf. Moritz Röske konnte ihn am Ende mit fast 20m im Weight for Distance für sich entscheiden. Nicolas Moretti konnte sich den Sieg bei seinem ersten Wettkampf in der Klasse der Schüler (11-14) sichern. Dabei warf er das Hochwurfgewicht über 3,60m und stellte somit einen neuen persönlichen Rekord auf. Auch in der extra vom ASV eingeführten Klasse zur Förderung der unter 11-jährigen konnten wir dieses Jahr eine Starterin begrüßen. Mona Hausner gewann mit überragenden Leistungen.

Der ASV möchte sie an dieser Stelle herzlich zum Training einladen. Das Training der Highlander und Rasenkraftsportler findet Dienstags und Donnerstags von 18.30 – 20.00 Uhr und Sonn- und Feiertags von 11.00 – 13.00 Uhr statt. Gerne können sie uns auch kontaktieren. Auf unserer Homepage finden sie Telefonnummern und E-Mail Adressen, sowie die anderen sportlichen Angebote des ASV Oßweil (www.asv-ossweil.de oder www.highlandgames-ossweil.de).

WRTV Hallensteinstoßmeisterschaften

Schwäbisch Gmünd, 17.2.2019 – Auch in diesem Jahr nimmt der ASV Ludwigsburg-Oßweil wieder an den württembergischen Hallensteinstoßmeisterschaften teil. Wie in jedem Jahr finden diese in Schwäbisch Gmünd, veranstaltet durch den ASV Ludwigsburg-Oßweil, den SV Dischingen und den VfL Waiblingen, statt.

Der ASV Ludwigsburg-Oßweil konnte in diesem Jahr acht Athleten an den Start schicken, fünf davon unter 18 Jahren.
Siegfried Fleischmann gewann in der Klasse der Senioren 5 (+80kg) mit 8,37m, fast zwei Meter mehr, als der Zweitplatzierte. In der Klasse der Senioren 4 (+87kg) konnte sich Christian Estermann mit 9.08m den Titel sichern. Benjamin Hain startete diese Jahr zum ersten Mal in der Klasse der Senioren 1 (+87kg) und zusätzlich noch bei den aktiven Männern (-98kg). Dort stieß er den 15kg Stein auf 6.18m.

In der Klasse der weiblichen A- (+68kg) und B-Jugend (+65kg) konnte Jacqueline Illenberger den zweiten Platz mit 7,77m und 8,04m mit dem 5kg Stein erreichen. Bei der männlichen A- (-75kg) und B-Jugend (-72kg) konnte Moritz Röske sich nach spannendem Wettkampf die Titel sichern. Dabei stieß er den 7,5kg Stein auf 11,55m und den 10kg Stein auf 9,52m. Luc Heusemann startete bei den A Schülern (+65kg) und konnte sich mit 7,25m (5kg Stein) den dritten Platz sichern. Bei den B Schülerinnen (+50kg) könnte sich Pauline Röske mit 7,46m den dritten Platz sichern. Pauline startete auch in der Klasse der C Schülerinnen (+35kg) und gewann diese souverän mit 7.90m, über zwei Meter mehr als die Zweitplatzierte. In diese Klasse nahm auch Mona Hausner teil. Sie bestritt ihren ersten Wettkampf souverän und stieß den Stein auf fast 4m.

Bericht: Jacqueline Illenberger