Hochsommerliches Wetter bei den 2. Stuttgarter Highland Games

Am10. und 11.09.2016 veranstaltete der Mittelalterverein Kulturschock zusammen mit den Oßweiler Highlandern (ASV Oßweil) zum 2. Mal die Highland Games in Stuttgart-Weilimdorf bei hochsommerlichen Temperaturen.

Am Samstag wurde die Deutsche Meisterschaft der Masters (Athleten über 40 Jahren), umrahmt von Dudelsackmusik, Scot Hops und Schafehüten, austragen. Zahlreiche Sportler aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland waren vertreten. Deutsche Meisterin wurde Claudia Ernst-Offermann, deutscher Meister Andy Deuschle. Parallel zu den Meisterschaften starteten die Open-Heavys (Athleten von 18 – 40). Hier gewannen Roxanna Grogg und Bruno Ohngemach. Weiterlesen

Highland Games Oekhoven: Erfolgreiche Sportler des ASV Oßweil

Mc Clorey Warriors

Mc Clorey Warriors

2016, Oekhoven: die erfolgreichen Junioren

2016, Oekhoven: die erfolgreichen Junioren

Am 05.06.2016 fanden zum 4. Mal die Highland Games in Oekoven statt. Die Highlanderder der Mc Clorey

Warriors veranstalteten, wie auch schon im letzten Jahr, zusätzlich die NRW-Meisterschaften.

Von den Highlandern des ASV Oßweil starteten: Chiristian Estermann, Petra Müller und Karin Heusmann, die in der Klasse der Masters (40+ J.) erfolgreich den 2 und 3 Platz belegten, sowie Jacqueline Illenberger und Luc Heusmann, welche in der Klasse der Jugend (12-14 J.) starteten. In dieser Klasse wurde bei den männlichen Jugend der Rekord des Weight Over Hight (Gewichtshochwurf) von Jean Luca Koch, aus Kempen, bei der weiblichen Jugend der bestehende Rekord beim Weight For Distance von Jacqueline Illenberger vom ASV Oßweil gebrochen. In der Jugendklasse siegte Jean Luca Koch vor Jacqueline Illenberger und wurde zudem noch NRW-Meister. Luc Heusmann belegte erfolgreich den 5 Platz.

Besonders freut uns nicht nur die zahlreiche Belegung der Jugend mit 2 Mädchen und 5 Jungen, sondern dass auch 2 Junioren (15-18) und zum ersten Mal eine Juniorin an diesem Wettkampf teilnahmen.

Interessierte Leser laden wir herzlich zu unseren 2. Stuttgarter Highland Games in Weilimdorf auf dem Gelände des Waldheim Lindental, oder zum Training dienstags und donnerstags ab 18.30 Uhr und Sonntags ab 11.00 Uhr ein.

Moritz Röske begeistert ASV und Landestrainer

Bei den Württembergischen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen schoss B-Schüler Moritz Röske den Vogel ab!

Bei seinem ersten großen Wettkampf zeigte der 13-jährige Gymnasiast eine Spitzenleistung. Röske begeisterte bereits bei seinem ersten Versuch alle Zuschauer. Von da an wurde er „eingeklatscht“, trotz weiter angestiegener Nervosität knallte er im fünften Versuch den 3kg-Stein auf hervorragende 13,52m! Dies bedeutete eine Deutsche Jahresbestleistung und neuen Württembergischen Rekord, den er um sagenhafte 1,56m steigerte. Röske war auch in der nächsthöheren Altersklasse mit dem 5kg-Stein nicht zu schlagen. Sehr gute 10,34 Meter bei den A-Schülern sind auch hier eine Ansage für die Zukunft.

Luc Heusmann, der zweite Oßweiler B-Schüler, startete in der Gewichtsklasse bis 50kg. Seinem ersten Start für den ASV, meisterte er mit Bravour. Er stieß 5,79m und wurde sehr guter Vierter.

Jaqueline Illenberger vervollständigte das tolle Abschneiden der ASV-Jugendlichen. Sie holte sich bei den A-Schülern mit 8,73m und in der B-Jugend mit 7,20m beide möglichen Titel.

Karin Heusmann, Rene Röske und Christian Estermann brachten jeweils die Vizemeisterschaft nach Oßweil. ASV-Dino, Siegfried Fleischmann, war durch eine längere Verletzungspause nicht wie gewohnt in Form. Er holte sich dennoch die Bronzemedallie.

Michael Beißwanger holte bei den Männern bis 90kg, mit etwas verpennten 8,12m seinen ersten Meistertitel für den ASV. Beim zweiten Titel, in der Altersklasse 3 bis 87kg, war er dann wach. Er steigerte seine im März in Erfurt aufgestellte Deutsche Jahresbestleistung und seinen Württembergischen Rekord auf die Schnapszahlweite von 11,11m.

von mbeissi