Starke Leistungen bei den 3. Stuttgarter Highland Games

Am letzten Ferienwochenende fanden die dritten Stuttgarter Highland Games in Stuttgart – Weilimdorf statt. Die Besucher konnten sich Lagerleben und Schmuck aus Leder und Eisen, echte schottische Spezialitäten, Theater und Auftritte der Abteilung Historische Kampfkünste  des ASV Oßweil, der schottischen Tänzern und eines Schäfers mit seinen Border Collies ansehen. An beiden Abenden war mit guter Livemusik für Unterhaltung gesorgt. Auch das Wetter spielte einigermaßen mit. Nachdem es am Samstag, ganz nach schottischem Beispiel, ab und zu mal geregnet hat, war es  am Sonntag trocken.

Neben dem Lagerleben gab es natürlich auch noch den sportlichen Teil der Veranstaltung. Am Samstag und Sonntagmorgen starteten fast 50 Athleten bei den Einzelwettkämpfen. Dabei bestritten die verschiedenen Gruppen die fünf klassischen Disziplinen der Highland Games: Putting the Stone (Steinstoßen), Weight for Distance (Gewichtsweitwurf), Weight for High (Gewichtshochwurf), Scottish Hammer (Hammerwerfen) und Tossing the Caber (Baumstammwerfen).

Neben den tollen Leistungen wurden auch etliche Rekorde geworfen.

Weiterlesen